Iris Bouhra – Freie Autorin

Vita

Andere Kulturen und Lebensweisen haben mich interessiert, soweit ich zurückdenken kann. In meiner Heimatstadt Kamen (Nordrhein-Westfalen) gehörten türkische Mitbürger bereits in den 70er Jahren zum Alltag und so ist mir der Islam seit meiner Grundschulzeit vertraut. Durch meine türkischen Mitschülerinnen und Mitschüler lernte ich die Lebensweise und religiöse Praxis der Muslime von Grund auf kennen.

1988 reiste ich das erste Mal nach Marokko und war fasziniert von einer mir damals noch fremden Kultur, die sich von der deutschen Lebensweise grundlegend unterscheidet. So folgten weitere Aufenthalte, in denen ich das Land und die Mentalität der marokkanischen Bevölkerung immer besser kennenlernte. Inzwischen ist mir auch Tunesien vertraut geworden und ich habe Menschen aus verschiedenen Arabisch sprachigen und islamisch geprägten Ländern kennengelernt.

Ich bin sowohl in der abendländischen als auch in der morgenländischen Mentalität zu Hause und kenne die „sensiblen Ecken“ beider Kulturen.